INTERNATIONALE MARTIN LUTHER STIFTUNG

Der Tägliche Luther

Donnerstag, der 15. November

Zähle die Tage meiner Flucht, sammle die Tränen in deinem Krug; ohne Zweifel, du zählst sie.

Auslegung Martin Luthers ...

Wartburg in Eisenach
Bild von der Wartburg in Eisenach
Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt
Marktplatz der Lutherstadt Wittenberg
Bild vom Marktplatz der Lutherstadt Wittenberg

Königin Silvia erhält das erste Exemplar des schwedischen Luther-Breviers

Foto: IMLS/Birgit Walsh

v.l.n.r. Thomas A. Seidel/ Hans Paulsson, der Verleger Proprius-Verlag/ Königin Silvia von Schweden/ Christine Lieberknecht, Vizevorsitzende des IMLS-Kuratoriums

"Unterwegs zu Luther" auf Koreanisch erschienen

ISBN 978-89-6324-553-9

Das touristische und spirituelle Reise- buch zu rund 50 Luther-Orten ist ab sofort auch auf Koreanisch erhältlich.

Die Internationale Martin Luther Stiftung will

  • die Grundimpulse der Reformation in einen themenbezogenen und ergebnisorientierten Dialog von Kirche, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik übersetzen,
  • Personen und Gruppen unterstützen, die eigene Talente und Erfolge im Sinne reformatorischer Tradition für das Gemeinwohl einsetzen,
  • Ideen, Projekte und Initiativen fördern, die UnternehmerCourage und Kreativität, ein Wirtschaftsethos auf christlichem Wertefundament und das lutherische Berufsethos pflegen und stärken.

Um diese Ziele zu erreichen, wird die Stiftung darüber hinaus geeignete Maßnahmen ergreifen sowie Kommunikationsformen nutzen und entwickeln, um das Bewusstsein für Leben und Werk Martin Luthers in den „Kernländern der Reformation“ Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen, in Deutschland und international zu schärfen.

Aktuelle Themen

  • Nicola Beer, Abgeordnete des Deuschen Bundestages und Generalsekretärin der FDP, ist als neuestes Mitglied in das Kuratorium der Internationalen Martin Luther Stiftung gewählt worden.[Pressemitteilung]

  • Der Wetzlarer Verein „Kunst & Glaube e.V.“ hat sich zum Ziel gesetzt, den christlichen Glauben sowie die biblischen Wahrheiten auf künstlerisch hohem Niveau mit Musik und darstellender Kunst zu vermitteln. Das erste wichtige Projekt ist das Pop-Oratorium „CREDO – Das Vermächtnis“, welches am 28. Oktober 2018 in der Stadthalle Wetzlar erstmalig aufgeführt wird. Auf der Vereins-Website finden Sie nähere Informationen.
  • Jubiläumsbroschüre - 10 Jahre Internationale Martin Luther Stiftung
    Die Internationale Martin Luther Stiftung hat anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens eine Jubiläumsbroschüre herausgegeben. Die reich bebilderte Broschüre „10 Jahre Gesellschaftliche Verantwortung und UnternehmerCourage“ gewährt Einblicke in die Ziele und Arbeit der Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 2007. Wenn Sie Interesse an einem Exemplar haben, schreiben Sie an info[at]luther-stiftung.org
  • Der Reformation mehr Gewicht geben - Dr. Michael J. Inacker im Interview
    In: Glaube + Heimat, Ausgabe 45 [Mehr]
  • Das Reformationsjubiläum >Luther 2017< geht zu Ende.
    Was hat es gebracht? Darüber streiten der IMLS-Vorstandsvorsitzende Dr. Michael J. Inacker und die EKD-Botschafterin Margot Käßmann. [Mehr]

Kenneth Bengtsson mit der LutherRose 2018 ausgezeichnet

Foto: IMLS/Birgit Walsh

(v.l.n.r. Staffan Carlsson, Laudator/ Thomas A. Seidel/ Botschafter Hans-Jürgen Heimsoeth/ Preisträger Kennth Bengtsson/ Königin Silvia/ Christine Lieberknecht/ John Kornblum)

Im Rahmen der 11. LutherKonferenz wurde Kenneth Bengtsson am 20. Oktober 2018 in der St. Gertruds-Kirche in Stockholm mit der LutherRose 2018 für gesellschaftliche Verantwortung und UnternehmerCourage ausgezeichnet.

[MEHR]

LutherKonferenz 2018 am 20. Oktober in Stockholm

Foto: Benoît Derrier

Unter dem Titel „Luther und die Schweden. Protestantische Wirtschaftsethik heute“ fand am 20. Oktober 2018 die 11. LutherKonferenz & die Verleihung der LutherRose 2018 in Stockholm statt.

Lesen Sie hier:IMLS
LutherKonferenz2018
auf der website des
Schwedischen Königshauses