INTERNATIONALE MARTIN LUTHER STIFTUNG

Der Tägliche Luther

Mittwoch, der 26. April

Und er fürchtete sich und sprach: Wie heilig ist diese Stätte! Hier ist nichts anderes als Gottes Haus, und hier ist die Pforte des Himmels.

Auslegung Martin Luthers ...

Hans Skov Christensen

* 22. Juli 1945

† 14. November 2013

Mit großem Bedauern muss die Internationale Martin Luther Stiftung den Tod von Hans Skov Christensen bekannt geben. Er war seit Juni 2008 Mitglied unseres Kuratoriums.

Michael Inacker predigt in der Luisenkirche in Berlin-Charlottenburg

Dr. Michael J. Inacker
Bild von Dr. Michael J. Inacker

Die soziale Marktwirtschaft ist eine Ordnung, die der christlichen Ethik sehr nahe kommt. Diese Ansicht vertrat der Vorsitzende der Internationalen Martin Luther Stiftung (Erfurt), Michael Inacker, in seiner Predigt (pdf) am 17. November in der Luisenkirche in Berlin-Charlottenburg. Den idea-Pressebericht finden Sie hier (pdf).

Neue Broschüre: Lutherland Thüringen veröffentlicht

Cover der Broschüre Lutherland
Cover der Broschüre Lutherland

Aus Anlass des 530. Geburtstages von Martin Luther hat das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur eine neue Broschüre veröffentlicht. Das Heft "Lutherland Thüringen", in dem auch die Internationale Martin Luther Stiftung vorgestellt wird, will das Thema Luther einem breiten Interessenkreis in Thüringen selbst, aber auch den Gästen unseres schönen Freistaates näher bringen. Erhältlich ist sie in zahlreichen Museen, Gedenkstätten und Touristinformationen oder kann auch online (externer Link) gelesen werden.

Dr. Michael J. Inacker
Bild von Dr. Michael J. Inacker

Michael Inacker übt Kritik an der EKD

Michael Inacker übt Kritik an der EKD In einem Gastkommentar der Zeitschrift idea Spektrum äußerte Dr. Michael Inacker, der Vorsitzende der Internationalen Martin Luther Stiftung, scharfe Kritik an der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Den vollständigen Text der idea Zeitschrift können Sie hier (externer Link) nachlesen.

Ausstellung "Leben nach Luther" im DHM eröffnet

Ausstellungsplakat - Leben nach Luther
Ausstellungsplakat - Leben nach Luther

Ausstellung "Leben nach Luther" im DHM eröffnet Im Rahmen seines Grußwortes hat der Vorstandsvorsitzende der Internationalen Martin Luther Stiftung, Dr. Michael J. Inacker, scharfe Kritik an der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) geübt. Dr. Inacker zufolge steht die evangelische Kirche in Gefahr, ihr Profil zu verlieren. Das vollständige Grußwort kann hier (pdf) nachgelesen werden.

Dr. Peter Gauweiler mit der Luther-Rose 2013 ausgezeichnet

Gruppenbild bei der Verleihung der LutherRose 2013
Gruppenbild bei der Verleihung der LutherRose 2013

Die Internationale Martin Luther Stiftung ehrte im Rahmen der 6. Luther-Konferenz Dr. Peter Gauweiler mit der Luther-Rose für gesellschaftliche Verantwortung und Unternehmercourage 2013.

  • Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier (pdf).
  • Den vollständigen Bericht können Sie hier lesen
  • Bibel TV  Bericht zur Auszeichnung von Peter Gauweiler 26.09.2013 (externer Link)

Ein streitbarer bayerischer Lutheraner mit Unternehmercourage

Dr. Peter Gauweiler
Bild von Dr. Peter Gauweiler

Dr. Peter Gauweiler erhält die "Luther-Rose 2013"

Die Luther-Rose für gesellschaftliche Verantwortung und Unternehmercourage wird in diesem Jahr von der Internationalen Martin Luther Stiftung an Dr. Peter Gauweiler verliehen. Sie ehrt damit eine Persönlichkeit, welche sich in beispielgebender Weise mit ihrem Leben und beruflichen Wirken für die reformatorische Tradition von Freiheit und Verantwortung für das Gemeinwohl eingesetzt hat. Die vollständige Pressemitteilung finden sie hier (pdf).

Rotary Magazin interviewte Dr. Peter Gauweiler - den Preisträger der Luther-Rose 2013

Das vollständige Interview finden Sie hier (externer Link).

Neuer Imagefilm für das Lutherland

Die Tourismusvereine Thüringen und Sachsen-Anhalt haben sich zusammengeschlossen um einen Imagefilm über Lutherland für das Ausland zu produzieren. Der Film dauert drei Minuten und zeigt englisch kommentierte Szenen aus Eisleben, Erfurt, Eisenach und Wittenberg.

Das Video kann auf youtube (externer Link) gesehen werden.

Bundespräsident Joachim Gauck im Gespräch mit Thomas A. Seidel

Der Geschäftsführende Vorstand der Internationalen Martin Luther Stiftung, Thomas A. Seidel, traf am Rande des Benefizkonzerts des Bundespräsidenten am 27. Juli 2013 Dr. h.c. Joachim Gauck in der Weimarhalle. Er berichtete u.a. von den Vorbereitungen der von der IMLS angeregten und über lange Jahre geplanten "Pfarrhaus-Ausstellung".

Diese Ausstellung wird nun im Anschluss an die diesjährige "Luther-Konferenz 2013" der IMLS eröffnet. Sie steht unter der Überschrift "Leben nach Luther. Eine Kulturgeschichte des evangelischen Pfarrhauses". Das Deutsche Historische Museum, Berlin, organisiert diese einzigartige Exposition in Kooperation mit der IMLS und der EKD. Sie wird vom 25. Oktober 2013 bis zum 2. März 2014 im DHM zu sehen sein.

Die JugendUnternimmt Summer School in Erfurt

Es ist nach langer Vorbereitung endlich soweit, Jungforscher aus 12 Bundesländern, im Alter von 16 - 21 Jahren, sind in Erfurt, um im Rahmen der summer school ihre innovativen Ideen zu tragfähigen Geschäftsmodellen weiter entwickeln. Dabei reichen die Ideen von der überwachten Tablettenbox, einem mit Elektromotor betriebenen Einrad, Düngemitteln aus Urinalen, einem automatischen Phasenschieflastausgleich bis zu einem autonomen Multifunktionsroboter.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

"Reformation heute" - 1. Tagung: Protestantische Bildungsakzente Internationale Konferenz zu den Impulsen und Folgewirkungen der Reformation

Prof. Spehr & Minister Matschie bei der Überreichung des Fördermittelbescheids
Bild von Prof. Spehr & Minister Matschie bei der Überreichung des Fördermittelbescheids

Ein Feuerwerk interdisziplinärer Zugänge und Debatten erzeugte die internationale Konferenz REFORMATION HEUTE, zu der der Lehrstuhl für Kirchengeschichte der Friedrich-Schiller-Universität Jena, die Internationale Martin Luther Stiftung und die Wartburg-Stiftung eingeladen haben. Theologen, Historiker, Pädagogen, Religionswissenschaftler und Politiker diskutierten mit Fachkollegen, mit Studenten und mit den Praktikern aus Schule und Kirche die vielfältigen Impulse und Folgewirkungen der Reformation auf der Wartburg am vom 13. bis 15. Juni 2013 unter der Überschrift: "Protestantische Bildungsakzente." Mehr...

Hier finden Sie unsere Pressemitteilung.

"Leben nach Luther …" Eine Ausstellung zeigt Kulturgeschichte des evangelischen Pfarrhauses

Vom 25. Oktober 2013 bis 2. März 2014 widmet sich eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum in Berlin einem Kulturphänomen, das wie kaum ein anderes von Stereotypen und Idealisierungen geprägt ist: Dem Protestantischen Pfarrhaus. Es hat bemerkenswerte Persönlichkeiten hervorgebracht, aber auch Menschen, die an den eigenen oder von außen an sie gestellten Erwartungen zerbrochen sind.

Neben einer umfangreichen Publikation werden ein internationales Filmprogramm sowie Diskussionen und Vorträge zu Geschichte und Gegenwartsfragen der Institution Pfarrhaus die Ausstellung begleiten.

Die Ausstellung entstand in gemeinsamer Kooperation mit der Internationalen Martin Luther Stiftung und dem Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Eine ausführlichere Pressemitteilung dazu finden Sie