INTERNATIONALE MARTIN LUTHER STIFTUNG

Der Tägliche Luther

Montag, der 18. Juni

Denn solange wir in dieser Hütte sind, seufzen wir und sind beschwert, weil wir lieber nicht entkleidet, sondern überkleidet werden wollen, damit das Sterbliche verschlungen werde von dem Leben.

Auslegung Martin Luthers ...

Umschlag von "Unterwegs zu Luther"
Bild vom Umschlag von "Unterwegs zu Luther"

Heinz Stade, Thomas A. Seidel

Mit Fotografien von Harald Wenzel-Orf, Übersetzung von John Gledhill

Gebunden, Format 13,5 x 20,5 cm, 264 Seiten

ISBN 978-3-86160-196-8

14,90 € (D); 15,40 € (A); 23,00 CHF

Erschienen im Wartburg Verlag

„Unterwegs zu Luther“ ist ein touristisches und ein spirituelles Reisebuch zu rund fünfzig Luther-Orten in Deutschland und darüber hinaus. Auf der Suche nach verborgenen oder verlorenen Spuren und authentischen Sachzeugen der Reformation bietet Heinz Stade einen lebendigen Eindruck des jeweiligen Luther-Ortes. Dabei werden nicht nur die wichtigsten Stationen in Luthers Leben erfasst, sondern viele Schauplätze für bedeutende Ereignisse in der Reformation vorgestellt.

Einige der „Reisetexte“ werden konfrontiert bzw. ergänzt durch kurze theologisch-spirituelle „Miniaturen“ von Thomas A. Seidel. Darin werden Luthers Gedankenwelt und seine bis heute wirkmächtigen Impulse auf berührende Weise erlebbar.

Die Fotografien von Harald Wenzel-Orf begleiten und kommentieren die Texte mit bildkünstlerischer Professionalität.

Die authentische Übersetzung von John Gledhill eröffnet diese Luther-Reise der internationalen Leserschaft.