INTERNATIONALE MARTIN LUTHER STIFTUNG

Der Tägliche Luther

Montag, der 23. Juli

(...) der sich selbst für uns gegeben hat, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken.

Auslegung Martin Luthers ...

Logo vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband

weitere Informationen

Pressemeldung der Internationalen Martin Luther Stiftung

1. LutherKonferenz: Die Freiheit eines Christenmenschen im Wirtschaftsleben - Wäre Martin Luther heute Kapitalist oder Globalisierungsgegner?

So lautete der (ein wenig polemisch formulierte) Titel der 1. Luther-Konferenz, welche von der Internationalen Martin Luther Stiftung - gemeinsam mit der Evangelischen Akademie zu Berlin und dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband - veranstaltet wurde. Im Rahmen eines Festaktes, wurde die "LutherRose für gesellschaftliche und unternehmerische Verantwortung" an Dr. h.c. Heinz-Horst Deichmann verliehen. Dies geschah anlässlich des 525. Geburtstagsjubiläums des Reformators am 10. November 2008, um 14 Uhr, im Französischen Dom, am Berliner Gendarmenmarkt.

Für die umfassende Unterstützung der Luther-Konferenz und des Festaktes bedankt sich die Internationale Martin Luther Stiftung beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband, Berlin.

Impressionen

Die Konferenz fand im Französischen Dom in Berlin statt
Bild des Französischen Doms am Gendarmenmarkt in Berlin
Begrüßung durch Alexander von Witzleben
Bild von ALexander von Witzleben bei der Begrüßung
Blick auf das Podium
Bild von den Teilnehmern im Podium
Dr. Michael J. Inacker, Prof. Dr. Gerhard Wegner und Prof. Dr. Peter L. Berger im Podium
Bild von Dr. Michael J. Inacker, Prof. Dr. Gerhard Wegner und Prof. Dr. Peter L. Berger