INTERNATIONALE MARTIN LUTHER STIFTUNG

Der Tägliche Luther

Mittwoch, der 20. September

Wer darüber hinausgeht und bleibt nicht in der Lehre Christi, der hat Gott nicht; wer in dieser Lehre bleibt, der hat den Vater und den Sohn.

Auslegung Martin Luthers ...

Aktuelle Station der Wanderausstellung

    23.03. bis 29.05.2016

    Dresden, Haus der Kirche - Museum KulturLand Ries, Maihingen 

     

     

    Impressionen aus dem Crailsheimer Stadtmuseum im Spital

    Prof. Dr. Christel Köhle-Hezinger aus Esslingen im Gespräch mit Gemeindegliedern. ©Mathias Bartels
    ©Mathias Bartels
    In freundschaftlichem Gespräch (von links): die Dekane Dr. Winfried Dalferth aus Crailsheim, dessen Kollege Uland Spahlinger aus Dinkelsbühl und die Ethnologin und Referentin Prof. Dr. Christel Köhle-Hezinger aus Esslingen. ©Mathias Bartels
     

    Impressionen aus der Schwesterkirchgemeinden Petri-Nikolai und St. Johannis, Freiberg

    Blick in die Ausstellung "Leben nach Luther" in der Schwesterkirchgemeinden Petri-Nikolai und St. Johannis, Freiberg ©Holger Forberg
    Altar mit Blick in die Austellung, ©Holger Forberg

    Blick auf die Ausstellungsfläche©Holger Forberg
    Ausstellungsbesucher in der Schwesterkirchgemeinden Petri-Nikolai und St. Johannis ©Holger Forberg
    Blick auf die Ausstellungsfläche ©Holger Forberg
    Videostation ©Holger Forberg

    Impressionen vom Martin Luther Forum Ruhr, Gladbeck

    Eröffnung Ausstellung Leben nach Luther
    Eröffnung Prof. Dr. Rosmarie Beier-de Haan
    Blick aufs Pfarrhaus Bülsestraße Gladbeck
    Blick aufs Pfarrhaus Bülsestraße Gladbeck
    Altpräses Alfred Buss
    Blick in die Ausstellung
    Videostation
    Blick Pfarrhaus und Pfarrer Frank Grosser
    semper reformanda - neuer Anstrich genügt nicht - die Kirche muss ständig reformiert werden

    Impressionen aus der Brüdernkirche, Braunschweig

    Beginn des Ausstellungsrundgangs © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Blick in die Ausstellung in der Brüdernkirche
    Worte zur Ausstellungseröffnung © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Bild von einem Interview vor Exponaten
    Blick auf die Ausstellungsfläche© Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Blick in die Ausstellung
    © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Zwei Besucher vor einem Bücherregal
    Ausstellungsplakat in der Brüdernkirche © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Bild von einem Ausstellungsplakat in der Brüdernkirche
    Blick in das Mittelschiff © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Blick in die Brüdernkirche
    wertvolle Exponate in einer Vitrine © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Bild von Exponaten in einer Vitrine
    Blick auf Ausstellungswände © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Blick auf Ausstellungswände
    Ausstellungsbesucher in der Brüdernkirche © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Bild von Ausstellungsbesucher in der Brüdernkirche
     

    Impressionen aus der St. Petrikirche, Dortmund

    27. April bis 31. Mai 1014

    Blick auf eine
    Austellungsstellwand © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Bild von einer Aufstellwand
    Blick in die Ausstellung © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Bild von der Ausstellung in der St. Petrikirche
    Besucher und Veranstalter im Gespräch © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Bild von Besucher und Veranstalter im Gespäch
    Eine interaktive Ausstellung © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Bild von Exponaten
    Audioexponate ergänzen die Ausstellung © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Blick auf Stellwände der Ausstellung
    Blick auf die Orgel und den Altar © Dorlis Blume, Stiftung Deutsches Historisches Museum
    Exponate vor der Orgel und dem Altar

    Die Stationen der Wanderausstellung ...

    ... vom 01.09.–27.10.2016: Lutherhaus, Eisenach

    ... vom 05.10.2016–11.01.2017: Landeskirchliches Archiv, Bielefeld

    ... vom 31.10.2016–14.02.2017: Michaeliskirche, Erfurt

    ... vom 01.02.–15.03.2017: Gottfried-August-Bürger-Museum Molmerswende und Burg und Schloss Allstedt

    ... vom 01.03.–02.04.2017: Heimatspielhaus, Münnerstadt

    ... vom 01.04.–25.05.2017: Stadtmuseum, Filderstadt

    ... vom 07.04.–15.05.2017: Ev.-Ref. Kirchengemeinde Lage, Lage/Lippe

    ... vom 18.05.–28.06.2017: Schloss Homburg, Nürnbrecht

    ... vom 01.06.–31.08.2017: Divi Blasii Gemeinde, Mühlhausen

    ... vom 01.07.–28.08.2017: Ev.-lutherisches Zentrum, Kempten

    ... im September/Oktober 2017: Stadtmuseum, Saalfeld

    ... vom 01.11.2017–31.01.2018: Franckesche Stiftungen, Halle

    in Dänemark

    ... im Juli 2017: Viborg

    ... im August 2017: Hadersleben (Vejle)

    ... im September 2017: Løgumkloster

    ... im Oktober 2017: Kopenhagen

    "Ab dem nächsten Jahr startet dann parallel eine zweite Fassung der Wanderausstellung, so dass das evange