INTERNATIONALE MARTIN LUTHER STIFTUNG

Der Tägliche Luther

Montag, der 23. Juli

(...) der sich selbst für uns gegeben hat, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken.

Auslegung Martin Luthers ...

Umschlag von "Toleranz & Wahrheit"
Umschlag von "Toleranz & Wahrheit"

Albrecht Lindemann, Reiner Rausch, Christopher Spehr

Gebunden, Format 17 x 24 cm, 312 Seiten

ISBN 978-3-7859-1177-8

14,80 € (D)

Erschienen im Lutherischen Verlagshaus

TOLERANZ & WAHRHEIT bilden ein Begriffspaar mit hoher Relevanz für die Entwicklung von Staaten und Glaubensgemeinschaften sowie für die Positionierung des Einzelnen. Dieser Band befasst sich mit der Frage, welche Bedeutung das Bekenntnis für den Glaubenden und für die Verfassung einer Kirche hat. Ebenso wird diskutiert, was der staatliche Werterahmen toleriert und welche Grenzen gezogen werden müssen. Die hier dokumentierte Tagung fragt aus theologischen, philosophischen und juristischen Perspektiven nach Chancen und Risiken sowie nach Notwendigkeiten und Grenzen des Tolerierens, des Akzeptierens und des auf dem Wahrheitsanspruch begründeten Insistierens.

ANHALT[ER]KENNTNISSE - in der interdisziplinären Tagungsreihe zu den Jahresthemen der EKD-Lutherdekade greift die Evangelische Landeskirche Anhalts gemeinsam mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena das Jahresthema 2013 "Reformation und Toleranz" auf.