INTERNATIONALE MARTIN LUTHER STIFTUNG

Der Tägliche Luther

Mittwoch, der 17. Januar

Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, den Menschen zu entzweien mit seinem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter. Und des Menschen Feinde werden seine eigenen Hausgenossen sein.

Auslegung Martin Luthers ...

Luther neu begreifen...

... Mit diesem Anspruch ist 2007 die Internationale Martin Luther Stiftung angetreten, um die Rolle des Reformators für die Debatte um die Zukunft unserer Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung zu schärfen. Vor allem der Dialog zwischen Wirtschaft, Gesellschaft, Kirche und Politik soll neue Impulse erhalten.

Ausführlichere Informationen zur Zielsetzung, Arbeitsweise und den Gesichtern der Stiftung finden Sie in den Unterseiten.