INTERNATIONALE MARTIN LUTHER STIFTUNG

Der Tägliche Luther

Freitag, der 26. Mai

Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren.

Auslegung Martin Luthers ...

Bestellvorträge zum Themenspektrum unserer Stiftung

Gerne leiten wir Ihre Terminanfrage für Vorträge und Referate zu den Themen Wirtschaft, Politik und Religion an Vertreter unserer Stiftung weiter.

Dr. Michael J. Inacker (Berlin)

Dr. Michael J. Inacker
Bild von Dr. Michael J. Inacker

Themen für Vorträge und Referate:

  • "Wertschöpfung setzt Werte voraus"
  • "Außenpolitik durch Unternehmen? Die Ökonomisierung der internationalen Politik"

Dr. Michael J. Inacker (Berlin): Politikwissenschaftler, Historiker, Journalist, 2006 bis 2009 Stellv. Chefredakteur und Leiter des Berliner Hauptstadtbüros der „Wirtschaftswoche“, 2009-2011 Bereichleiter Unternehmenskommunikation & Public Affairs der Metro AG, zuletzt Stellvertretender Chefredakteur des Handelsblattes und Leiter ihres Hauptstadtbüros,
Vorstandsvorsitzender der Internationalen Martin Luther Stiftung

Biografie

Dr. Thomas A. Seidel (Erfurt)

Dr. Thomas A. Seidel
Bild von Dr. Thomas A. Seidel

Themen für Vorträge und Referate:

  • "Reformation aktuell oder vom bleibenden Wert lutherischer Unterscheidungskunst"
  • "UnternehmerCourage. Ermutigung zu wirtschaftlicher Freiheit und Verantwortung"
  • "Gottesmutter und Seelenbraut. Lutherische Annäherung an MARIA"

Dr. Thomas A. Seidel (Erfurt): Theologe, Historiker, Studienleiter, zuletzt Landesbeauftragter der Evangelischen Kirchen Thüringen, seit September 2010: Der Beauftragte der Thüringer Landesregierung zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums "Luther 2017",
stellvertretender Vorstandsvorsitzender
und geschäftsführender Vorstand der Internationalen Martin Luther Stiftung

Biografie

Prof. Dr.-Ing. habil. Dagmar Schipanski (Erfurt)

Themen für Vorträge und Referate:

  • "Soziale Marktwirtschaft statt sozialistischer Planwirtschaft"
  • "Basics of social economy"
  • "Neue Soziale Marktwirtschaft - eine Herausforderung für Deutschland und das zusammenwachsende Europa"
  • "Soziale Marktwirtschaft als grundlegende Ordnung für Europa"
  • "Thesen zur Deutschen Einheit"

Prof. Dr.-Ing. habil. Dagmar Schipanski (Erfurt): Physikerin, Politikerin (CDU), nach 1990 Professorin für Festkörperelektronik, 1995-1996 Rektorin der Technischen Universität Ilmenau (Thüringen), 1999 Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten, 1999-2004 Thüringer Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst, 2004-2009 Präsidentin des Thüringer Landtags, seit 2011 Rektorin des Studienkollegs zu Berlin